Bildverarbeitung

Active Silicon von Solid State übernommen

03.03.2021 - Der Kaufpreis liegt bei 6,3 Mio. GBP, er wird aus den vorhandenen Bargeldressourcen und Bankeinrichtungen von Solid State abgewickelt.

Solid State ist ein Elektronikkonzern, der industrielle und militärische Märkte mit robusten und langlebigen Komponenten, Baugruppen und hergestellten Einheiten für den Einsatz in rauen Umgebungen beliefert. Die Gruppe ist in zwei Hauptabteilungen tätig: Fertigung (Steatit) und Wertschöpfungsbedarf (Festkörperbedarf und Schrittmacher). Sie ist auf komplexe technische Herausforderungen spezialisiert, die häufig Design-In-Unterstützung und Komponentenbeschaffung für Computer-, Strom-, Kommunikations-, elektronische und optoelektronische Produkte erfordern.

Das Know-how von Active Silicon bei der Entwicklung, Herstellung und Lieferung branchenführender Bildverarbeitungskomponenten ermöglicht es Solid State, seine Aktivitäten in den Bereichen Maschinen- und Computer-Bildverarbeitung voranzutreiben, und bietet Active Silicon ein größeres Potenzial für die Entwicklung seiner Embedded-Computing- und KI-Funktionen. Der Zeitpunkt dieser Akquisition passt perfekt zur Erweiterung des Harrier-Sortiments an Kameralösungen und eröffnet den Zugang für einen breiteren und vielfältigeren Markt. Active Silicon wird als eigenständige Einheit im Produktportfolio für Industriecomputer der Steatite-Fertigungsabteilung tätig sein.

Kontakt

Active Silicon Ltd.

Bond Close, Pinewood Mews
SL0 0NA Iver
Vereinigtes Königreich

+44 1753 650 600
+44 1753 651 661

Unsere Partner

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Image Sensors Europe wird 2021 in einem neuen Online-Format zurückkehren.

Erfahren Sie mehr

Unsere Partner

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Image Sensors Europe wird 2021 in einem neuen Online-Format zurückkehren.

Erfahren Sie mehr