Bildverarbeitung

Mit Lichtgeschwindigkeit in die dritte Dimension der Automatisierung

Einfach & anschaulich erklärt: Vorteile und Anwendungsgebiete von Stereo Vision und Time of Flight

19.11.2021 - Die Anforderungen an die Sensorik in der Automatisierungstechnik steigen. Maschinen und Anlagen sollen ohne menschliches Eingreifen funktionieren und sich selbst steuern. Der Bedarf an kamerabasierten 3D-Sensoren, kurz 3D-Vision-Sensoren, nimmt zu.

Diese Sensoren erfassen visuell ihre physische Umgebung in 2 und/oder 3 Dimensionen, das heißt die Abstandsinformationen zu den Objekten werden erfasst. Armin Hornberger, Head of Global Product Management Industrial Vision Components bei Pepperl+Fuchs, stellt in dem Video verständlich und dennoch kompakt die beiden 3D-Vision-Technologien Stereo Vision und Time of Flight vor – jeweils mit deren Vorzügen und möglichen Anwendungen.

 

 

 

Kontakt

Pepperl+Fuchs SE

Lilienthalstrasse 200
68307 Mannheim
Deutschland

+49 621 776 0
+49 621 776 1111

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Stimmen Sie jetzt beim inspect award 2022 ab und wählen Sie die besten Bildverarbeitungsprodukte

Jetzt abstimmen!

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Stimmen Sie jetzt beim inspect award 2022 ab und wählen Sie die besten Bildverarbeitungsprodukte

Jetzt abstimmen!

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials