News

Sensor + Test 2021 findet digital statt

11.02.2021 - Der Veranstalter verzichtet auf eine Präsenzmesse

Die Sensor+Test wird im Jahr 2021 als rein digitale Veranstaltung stattfinden. "Da derzeit nicht absehbar ist, ob eine Messe unserer Größenordnung Anfang Mai in Nürnberg stattfinden darf, haben sich Veranstalter und Ausstellerbeirat im engen Austausch mit dem Vorstand des AMA Fachverbandes für Sensorik und Messtechnik auf eine rein virtuelle Veranstaltung geeinigt. So können wir frühzeitig Planungssicherheit für alle Teilnehmer schaffen", erklärt Christoph Kleye, Vorsitzender des Ausstellerbeirats und Geschäftsführer von SonoQ.

Vom 04. bis 06. Mai erwarten die Besucher zahlreiche Themen entlang der gesamten Messtechnikkette. In parallelen Fachforen können sich Interessierte  über die Technologien und Trends der Branche informieren. Nach den Live- oder Video-Vorträgen besteht die Möglichkeit zum direkten Austausch und Dialog mit den Experten. Und - ein großer Vorteil digitaler Veranstaltungen - wer ein Thema verpasst hat, kann sich jeden Vortrag auch im Nachhinein ansehen.

SMSI 2021 auch digital

Auch die parallel zur Sensor + Test geplante Konferenz SMSI 2021 Sensor and Measurement Science International (3. bis 6. Mai 2021) wird virtuell stattfinden. An vier Tagen werden sich nationale und internationale Teilnehmer aus Forschung, Wissenschaft und Industrie in vier parallelen Sessions vernetzen. "Ich bin überzeugt, dass das digitale Konferenzformat noch mehr Experten rund um den Globus die Teilnahme an diesem hochkarätigen Format ermöglichen wird, die sonst nicht nach Nürnberg hätten reisen können. Das gilt natürlich auch für die Fachforen, deren Reichweite ebenfalls wachsen wird", erklärt Veranstalter Holger Bödeker.

Kontakt

AMA Service GmbH

Von-Münchhausen-Str. 49
31515 Wunstorf

05033/9639-0
05033/1056