News

Zebra Technologies will Matrox Imaging für 875 Millionen US-Dollar übernehmen

Software, maschinelles Lernen und Deep Learning

15.03.2022 - Zebra Technologies will Matrox Imaging übernehmen. Damit unterstreicht das US-amerikanische Unternehmen seinen Anspruch, weitere Marktanteile der industriellen Bildverarbeitung zu gewinnen.

Zebra geht davon aus, dass der Kaufpreis in Höhe von 875 Millionen US-Dollar (rund 797 Millionen Euro) durch eine Kombination aus Barmitteln und einer vollständig zugesagten Finanzierung im Rahmen seiner Kreditlinie finanziert wird. Die Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der behördlichen Genehmigung, und wird voraussichtlich im Jahr 2022 abgeschlossen. Matrox Imaging erwirtschaftet einen Jahresumsatz von ca. 100 Millionen US-Dollar und hat ein höheres Gewinnmargenprofil als Zebra.

Der Geschäftsbereich Matrox Video (Matrox Graphics Inc.) ist nicht Teil der Transaktion und verbleibt im Besitz des Präsidenten und Mitbegründers von Matrox, Lorne Trottier. Zudem bleiben die beiden Hauptgeschäftsstellen der Matrox Video Division und der Matrox Imaging Division in Montreal.

Letztes Jahr übernahm Zebra Adaptive Vision und Fetch Robotics und erweiterte so sein Portfolio an stationären industriellen Scannern und Bildverarbeitungssystemen bereits. Mit Matrox Imaging kommen jetzt noch Kompetenzen und Produkte aus den Bereichen der Software, maschinellem Lernen und Deep Learning hinzu.

Anders Gustafsson, Vorstandsvorsitzender von Zebra Technologies, kommentiert die anstehende Übernahme: "Diese Übernahme ermöglicht es uns, die sich entwickelnden Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen, unabhängig davon, wo sie sich auf ihrer Automatisierungsreise befinden - von der Erfassung und Analyse von Daten zur Erleichterung der Entscheidungsfindung bis hin zum Einsatz von physischen Automatisierungslösungen zur Beschleunigung der Produktion und des Transports von Waren und Materialien."

Über Matrox Imaging

Matrox Imaging wurde 1976 gegründet und bietet heute plattformunabhängige Software, Software Development Kits (SDKs), Smartkameras, 3D-Sensoren, Vision-Controller, Input/Output-Karten (E/A) und Framegrabber, die zur Erfassung, Prüfung, Bewertung und Aufzeichnung von Daten aus industriellen Bildverarbeitungssystemen in der Fabrikautomation, der Elektronik- und Pharmaverpackung, der Halbleiterinspektion und anderen Bereichen eingesetzt werden.

Kontakt

Zebra Technologies Corp.

Ernst-Dietrich-Platz 2
40882 Ratingen
Deutschland

+49 2102 55859 00

Matrox Imaging

1055 St-Regis Blvd.
H9P 2T4 Dorval
Quebec, Kanada

001 514 822 6000
001 514 8226363

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Die Ausschreibung für den inspect award 2022 hat begonnen. Reichen Sie jetzt Ihr Produkt ein.

Die Image Sensors Europe 2022 findet am 10. und 11. Mai in London sowie online statt.

mehr Informationen

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Die Ausschreibung für den inspect award 2022 hat begonnen. Reichen Sie jetzt Ihr Produkt ein.

Die Image Sensors Europe 2022 findet am 10. und 11. Mai in London sowie online statt.

mehr Informationen

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!