Bildverarbeitung

Kameraschutzgehäuse für Flir A400/700, Dalsa Linea, Jai Fusion und weitere größere Formate

Autovimation

Die Schutzgehäuse der Megalodon-Serie von Autovimation bieten mit einem erweiterten Innenradius auch solchen Kameratypen zuverlässigen Rundumschutz mit IP66/67, die für Schutzgehäuse der Orca-Serie mit gleichem Außendurchmesser etwas zu groß sind.

Aufgrund des 2 mm größeren Innendurchmessers eignet sich Megalodon für Flir A400 sowie Dalsa Linea und für andere größerfomatige Fabrikate mit entsprechendem Eckenradius, wie Jai Spark, Runner Basler etc. Für Kameras der Flir A400/700-Serien liefert Autovimation eine passende Halterung sowie einen Spezial-Fenstereinsatz mit Germanium- und Bk7-Scheibe, der den gleichzeitigen Betrieb von Infrarot- und optischer Kamera ermöglicht.

Für die "Reverse-Version" der Megalodon-Gehäuse lassen sich auch alle Orca-Frontdeckel verwenden, zum Beispiel das Dome-Fenster. Ebenfalls lässt sich die standardmäßige Gehäuselänge von 227 mm mit den 30 beziehungsweise 60 mm langen Orca-Verlängerungen variieren. Durch die flexible Kamerabefestigung Quick-Lock/Heat-Guide lässt sich jedes Objektiv direkt hinter der Frontscheibe positionieren, um Eckverschattungen zu vermeiden. Neben der hohen Schutzklasse zeichnen sich Megalodon-Gehäuse aus eloxiertem Aluminium durch chemische Beständigkeit, vibrationssichere Montage und eine sehr gute Wärmeableitung aus, die für eine passive Kühlung der eingebauten Kamera um bis zu 23° sorgt.

Das umfangreiche optionale Zubehör mit verschiedenen Mounting-Kits, Umlenkspiegeln, Sonnendächern, Schutzklappen, Heizplatten und Kühlaggregaten ermöglicht die Konfiguration für anspruchsvolle Einsatzszenarien.

 

Kontakt

autoVimation GmbH

Römerweg 1
76287 Rheinstetten
Deutschland

+49 721 627 67 56
+49 721 627 67 59

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten


Die Ausschreibung für den inspect award 2022 hat begonnen. Reichen Sie jetzt Ihr Produkt ein.

Die Image Sensors Europe 2022 findet am 10. und 11. Mai in London sowie online statt.

mehr Informationen

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten


Die Ausschreibung für den inspect award 2022 hat begonnen. Reichen Sie jetzt Ihr Produkt ein.

Die Image Sensors Europe 2022 findet am 10. und 11. Mai in London sowie online statt.

mehr Informationen

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!