Automatisierung

Optimierte Antriebe für die Batteriefertigung

Tox Pressotechnik GmbH & Co. KG

Tox hat einen Großauftrag für den koreanischen Chemie-Konzern LG Chem erledigt. Die Oberschwaben lieferten 333 maßgeschneiderte und für die Batteriezellenproduktion optimierte Antriebe.

Bei diesen Antrieben waren einige Anbauteile und Komponenten nahezu, andere komplett ohne Kupfer, Nickel und Zink ausgeführt. Weitere Teile hat das Unternehmen nach Lastenheft in Edelstahl gefertigt. Die pneumohydraulischen Antriebe kommen unter anderem beim blasenfreien Aufpressen einer Folie auf die Batteriezelle zum Einsatz.

Die hier gewonnenen Erfahrungen überträgt Tox nun auch auf ihre elektromechanischen TOX-ElectricDrive-Antriebe. Diese können genau auf die Kundenanforderungen bei der Batterie-Produktion optimiert ausgeführt werden.

Kontakt

TOX Pressotechnik GmbH & Co. KG

Riedstr. 4
88250 Weingarten
Deutschland

+49 0751 5007 0
+49 751 52391

Top Feature


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Unsere Partner

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Image Sensors Europe wird 2021 in einem neuen Online-Format zurückkehren.

Erfahren Sie mehr

Top Feature


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Unsere Partner

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Image Sensors Europe wird 2021 in einem neuen Online-Format zurückkehren.

Erfahren Sie mehr