Automatisierung

Zuwachs für die VariaPro-Familie

Advertorial

VariaPro bekommt Zuwachs: Die Kabelverschraubungen für anspruchsvolle  Märkte wird es künftig auch in den Größen M12, M16, M50 und M63 geben. Damit hat die HUMMEL AG auf die große Nachfrage nach diesen robusten und gleichermaßen schlanken Kabelverschraubungen reagiert.

Besonderes Augenmerk wurde bei der Entwicklung auf die Klemmbereiche gelegt. Aufgrund von speziellen Reduziereinsätzen decken die VariaPro-Verschraubungen ein unvergleichlich großes Spektrum ab. Deutlich wird das am Beispiel der Kabelverschraubung M16. Sie deckt einen Kabelquerschnitt von vier bis zwölf Millimetern ab. Das bedeutet für den Anwender ein Höchstmaß an Flexibilität, vereinfachte Beschaffungsprozesse und schlanke Lagerhaltung.

Mit dieser Sortimentserweiterung wird die HUMMEL AG auch im Segment dieser spezifischen Kabelverschraubungen für seine Kunden zum Komplettanbieter. Im Bestreben, Beschaffungswege zu verschlanken, fordern Kunden von ihren Lieferanten zunehmend die Verfügbarkeit eines sehr breiten Produktsortiments.

Die VariaPro Rail erfüllt alle Anforderungen für den Einsatz im Schienenverkehr. Sie hat die Prüfungen der Brandschutznormen DIN EN 45545-2 und 45545-3 erfolgreich bestanden und erfüllt die Feuerwiderstandsklasse E30. Damit kann die Verschraubung in allen Zügen des europäischen Streckennetzes uneingeschränkt eingesetzt werden.

Extrem niedere Temperaturen aber auch Anwendungen im direkten Umfeld von sehr hohen Temperaturen – das ist das Terrain der VariaPro Temp. Sie deckt den beachtlichen Temperaturbereich von -60⁰ bis +200⁰ Celsius ab. Damit eignet sich die VariaPro Temp für Outdoor-Anwendungen in arktischem Klima oder für den Einsatz in Kühlhäusern und Kühlanlagen. Die Nachfrage nach Hochtemperaturanwendungen kommt immer wieder aus dem industriellen Umfeld.

Hygienisch sensible Aufgaben meistert die INOX-HD Pro. Diese EHEDG-zertifizierte Kabelverschraubung wird eingesetzt in der Lebensmittelindustrie sowie in der Chemie und Pharmabranche. Das speziell konzipierte Edelstahlgehäuse erfüllt höchste Hygienestandards und alle Anforderungen an rückstandslose Reinigung von Bakterien und Mikroorganismen.

Jüngstes Familienmitglied der neuen Kabelverschraubungsserie ist die VariaPro FKM. Sie weist eine besonders hohe Beständigkeit gegen Säuren und Chemikalien auf. Damit eignet sich diese Verschraubung besonders für den Einsatz in der Prozessindustrie.

Alle Varianten sind verfügen über eine integrierte EMV-Anbindung im Standard und erfüllen die Schutzklasse IP68 bis 10 bar. Die UL-Zertifizierung für das komplette Programm ist in Vorbereitung.

 

 

Bildunterschrift:

 

Kontakt

Hummel AG

Lise-Meitner-Str. 2
79211 Denzlingen

+49 7666 91110 0
+49 7666 91110 20


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Unsere Partner

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Image Sensors Europe wird 2021 in einem neuen Online-Format zurückkehren.

Erfahren Sie mehr


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Unsere Partner

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Image Sensors Europe wird 2021 in einem neuen Online-Format zurückkehren.

Erfahren Sie mehr