News

Edmund Optics stärkt Business Development

James Fisher wird Senior Vice President of Corporate Development

08.08.2022 - In der neu geschaffenen Position des Senior Vice President of Corporate Development bei Edmund Optics soll James Fisher Strategien zur Geschäftsentwicklung, Fusionen und Übernahmen sowie andere strategische Investitionspartnerschaften und -aktivitäten leiten. Der Hersteller von Objektiven stärkt damit den Fokus auf globales Wachstum und Expansion.

James Fisher verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Photonikbranche. Seit 2018 sitzt er im Vorstand von Edmund Optics, zuvor war er  General Manager der Photonics-Geschäftseinheit von MKS/Newport. In seiner neuen Rolle soll Fisher seine Unternehmens- und Branchenbeziehungen nutzen, um Wachstumschancen für Edmund Optics zu identifizieren.

Er hat einen MBA von der University of Southern California und einen Bachelor of Science in Ingenieurwesen von der University of Illinois-Urbana und wird außerdem als Urheber mehrerer Patente für optische Komponenten genannt.

"James hat in seiner Zeit als Vorstandsmitglied enorme Einblicke und Werte geliefert, und wir sind sehr glücklich, dass er eine noch größere Rolle in unserer Wachstumsstrategie spielen wird", sagt Samuel Sadoulet, President & COO von Edmund Optics.

Kontakt

Edmund Optics Europe

Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz
Deutschland

+49 6131 5700 0

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Stimmen Sie jetzt beim inspect award 2022 ab und wählen Sie die besten Bildverarbeitungsprodukte

Jetzt abstimmen!

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Stimmen Sie jetzt beim inspect award 2022 ab und wählen Sie die besten Bildverarbeitungsprodukte

Jetzt abstimmen!

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials