Automatisierung

Künstliche Intelligenz auf der Schiene

Syslogic

05.09.22 - Die KI-Railway-Computer von Nvidia sind die ersten Nvidia Jetson basierten Systeme, die für die Bahnbranche zertifiziert und zugelassen sind.

Sie eignen sich vor allem für den Einsatz in Schienenfahrzeugen, werden aber auch für streckenseitige Anwendungen oder für Überwachungsapplikationen (CCTV) verwendet. Der KI-Railway-Computer RML A3 erfüllt EN50155 und verfügt über ein integriertes Netzteil mit einem DC-Eingangsspannungsbereich von 9 V bis 45 V. Damit lässt sich der Railway-PC direkt an die Fahrzeugstromversorgung anschließen. Als Computer-Vision-Unit übernimmt der Railway-Computer Aufgaben wie Objekterkennung, Umgebungswahrnehmung, intelligente Videoanalyse oder die Steuerung autonomer Fahrzeuge. Über vier PoE-Gbit-Schnittstellen (Power over Ethernet) lassen sich vier Sensoren wie GigE-Vision- oder IP-Kameras anschließen, ohne dass diese eine eigene Stromversorgung benötigen.

Kontakt

Syslogic GmbH

Weilheimer Str. 40
79761 Waldshut-Tiengen
Deutschland

+49 7741 9671-420
+49 7741 9671-421

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten


Stimmen Sie jetzt beim inspect award 2022 ab und wählen Sie die besten Bildverarbeitungsprodukte

Jetzt abstimmen!

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten


Stimmen Sie jetzt beim inspect award 2022 ab und wählen Sie die besten Bildverarbeitungsprodukte

Jetzt abstimmen!

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials