Automatisierung

Web-Auslegungstool für aktive Energiemanagementsysteme

10.11.2022 - Zur Vereinfachung der passgenauen Auslegung präsentiert Michael Koch ein Web-Tool zum Applikationsengineering.

Das Tool mit dem Namen Pxt-Auslegungsportal ermöglicht den Nutzern, einen ersten Eindruck davon zu bekommen, wie eine technische Lösung mit den aktiven Energiemanagementsystemen der Pxt-Familie für die jeweilige spezifische Applikation aussehen kann. Im Pxt-Auslegungsportal ist es dem Nutzer möglich, die häufigsten Anwendungsfälle der aktiven Energiemanagementsysteme der Pxt-Familie von Koch auszulegen. Dabei geht es zum einen um das Management beziehungsweise die Rekuperation der Bremsenergie zur Erhöhung der Energieeffizienz der Antriebe und somit der Maschine. Zum anderen kann man den Einsatz der Pxt-Systeme als Kurzzeit-USV zur Absicherung gegen Spannungsschwankungen und Netzausfälle berechnen. In diesem Fall kann es auch um länger andauernde Stromversorgung bei geplanter Trennung vom Netz gehen. Zudem kann der Nutzer das zunehmend an Bedeutung gewinnende Feature der Lastspitzenreduktion zur Begrenzung der aus dem Versorgungsnetz entnommenen Leistung auf seine spezifische Applikation hin auslegen.

Hilfreich ist dabei, dass das Pxt-System selbst eine amperegenaue Begrenzung des Netzstroms zulässt. Nach Auswahl des gewünschten Anwendungsfalls kann der Nutzer die benötigten Anwendungsdaten eingeben. Im Wesentlichen geht es dabei immer um Daten zu Leistungen und Zeiten. Das Tool ermittelt auf dieser Basis automatisch einen effizienten Vorschlag für die Zusammenstellung eines Systems aus den Geräten der modularen Pxt-Familie sowie den zugehörigen Speichermodulen. Informationen zu Abmessungen und Gewicht des ermittelten Systems werden ebenfalls zur Verfügung gestellt, um dem Anwender bereits ein Gefühl für den voraussichtlichen Raumbedarf der vorgeschlagenen Lösung zu geben. Im Anschluss erhält der Nutzer die Möglichkeit, seine Eingaben um weitere Detailinformationen zu seiner Applikation zu ergänzen und diese als unverbindliche Anfrage direkt an das Applikationsengineering-Team von Koch zu übermitteln.

Kontakt

Michael Koch GmbH

Zum Grenzgraben 28
76698 Ubstadt-Weiher

+49 72 51 9626 20
+49 72 51 9626 21

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials