News

Fraba-Gruppe wächst 2021 zweistellig

Ubito und Credemus liefern neue Impulse bei der Geschäftsentwicklung

04.05.2022 - Die Fraba-Gruppe meldet für das Geschäftsjahr 2021 ein Umsatzplus von 23 Prozent. Der weltweite Umsatz betrug 48 Millionen Euro, während die Zahl der Mitarbeiter*innen auf 300 stieg.

Im Jahr 2021 fanden mehrere wichtige Entwicklungen statt, darunter die Gründung von zwei neuen Geschäftsbereichen. Credemus (lateinisch für „Wir glauben“) ist eine neue Business Unit, die eine systematische Workflow-Plattform für mittelständische Unternehmen anbietet, die am Mass-Customization-Konzepts von Fraba interessiert sind und ihre Produktion digital transformieren möchten. Ubito (lateinisch für „überall“) ist eine Initiative zur weiteren Entwicklung und Förderung der Wiegand-Technologie, die unter dem Aspekt Energy Harvesting schon lange zum Markenkern von Fraba und ihrer Encoder-Sparte Posital gehört. Als Start-Up nimmt Ubito komplett neue Wiegand-Anwendungen ins Visier, vor allem in der vernetzten IIoT-Welt, in der energieautarke Sensoren mit Wireless-Anbindung gefordert sind.

Neues Logo, neue Fabrik

Begleitet wurde der Start der neuen Business Units vom Relaunch des Fraba-Logos, das nun einen vierzackigen Stern zeigt. Er symbolisiert die vier Leitprinzipien (Kompetenz, vollständige Information, dynamische Entwicklung sowie faires Geben und Nehmen), die seit 1993 das Wertesystem des Unternehmens prägen. Zudem wurde im zurückliegenden Jahr mit Hochdruck an den Vorbereitungen für die Eröffnung der neuen Fabrik in Johor Bahru, Malaysia gearbeitet. Die Fertigung, die aktuell hochgefahren wird, ergänzt die seit 2006 etablierte digitale Fabrik im polnischen Slubice und hilft dem Unternehmen, die wachsende Nachfrage auf den asiatischen Märkten und nach Serienprodukten in hoher Stückzahl noch besser abzudecken.

Führungsteam erweitert

2021 wurden zwei neue Eigenkapitalpartner in das nunmehr 13-köpfige globale Führungsteam der Fraba-Gruppe berufen. Andre Rot, Absolvent der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule in Aachen und Spezialist für IT-Management, wurde zum Leiter für digitale Transformation bei Credemus ernannt. Stéphane Walz, der über einen Executive Master-Abschluss in Betriebswirtschaft und Management der französischen General Emlyon Business School verfügt, hat die Verantwortung für die Entwicklung der Geschäfte in Frankreich und Spanien übernommen.

Kontakt

Posital Fraba AG

Carlswerkstr. 13
51063 Köln
Deutschland

+49 221 96213 0
+49 221 96213 20

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Die Ausschreibung für den inspect award 2022 hat begonnen. Reichen Sie jetzt Ihr Produkt ein.

Die Image Sensors Europe 2022 findet am 10. und 11. Mai in London sowie online statt.

mehr Informationen

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Die Ausschreibung für den inspect award 2022 hat begonnen. Reichen Sie jetzt Ihr Produkt ein.

Die Image Sensors Europe 2022 findet am 10. und 11. Mai in London sowie online statt.

mehr Informationen

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!