Isra Vision sagt Hauptversammlung ab

Hessen verbietet Großveranstaltungen wegen Coronavirus

16.03.2020 -

Der Kamerahersteller Isra Vision aus Darmstadt sagt seine für den 17. März 2020 geplante Hauptversammlung ab. Der neue Termin ist der 27. April 2020. Grund für die Verschiebung ist eine Verordnung der Hessischen Landesregierung zur Bekämpfung des Coronavirus, die Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern untersagt. Entsprechend verschieben sich der Gewinnverwendungsbeschluss und die Dividendenauszahlung.

Die Aktie von Isra Vision hat in den letzten Monaten deutlich an Wert zulegt als die Übernahmeabsichten durch Atlas Copco bekannt wurden. Isra Vision und das schwedische Unternehmen Atlas Copco gehen eine strategische Partnerschaft ein, die in der Übernahme von Isra durch die Schweden enden soll. Sie ist zudem Teil der Nachfolgeregelung des Unternehmensgründers und CEO Enis Ersü, der allerdings zunächst an der Spitze bleibt.

Kontakt

Isra Vision AG

Industriestr. 14
64297 Darmstadt
Deutschland

+49 6151 948 0
+49 6151 948 140

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Media Kit

Die Mediadaten 2024 sind jetzt verfügbar! Laden Sie sie hier herunter.

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Media Kit

Die Mediadaten 2024 sind jetzt verfügbar! Laden Sie sie hier herunter.

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon