News

Schall präsentiert sein Line-Up für 2024

23.01.2024 - Das Unternehmen Schall hat fünf Industriemessen, darunter Fachveranstaltungen mit Weltleitmessecharakter, in Vorbereitung

Den Auftakt macht die 36. Control vom 23. bis 26. April 2024 in Stuttgart, die sich als international bedeutsamen Marktplatz der Innovationen rund um das Thema Qualitätssicherung (QS) etabliert hat. Fast die Hälfte der Aussteller reist aus dem Ausland an. Die Control 2024 knüpft an den Erfolg der Vorjahresmesse an, die der Branche als begeisternder Treffpunkt in Erinnerung ist. Diese Fachveranstaltung mit Leitmessecharakter fokussiert Visiontechnologien, Bildverarbeitung, Sensorik sowie Mess- und Prüftechnik und präsentiert wegweisende QS-Lösungen, die weithin an Bedeutung zunehmen. Bei der industriellen Fertigung, bei jeglichen Betriebsabläufen, bei nichtindustriellen Anwendungsfeldern, in der Medizintechnik und vielen anderen Einsatzgebieten sind QS-Maßnahmen grundlegend wichtig für viele Prozesse. Denn das Messen, Prüfen, Kontrollieren, Auswerten und Dokumentieren sowie durchgängige Lösungen für diese Funktionen werden überall benötigt. Auch die Software und intelligente Auswertealgorithmen spielen hier eine immer wichtigere Rolle.
 

Control, Optatec und Stanztec sind Highlights im Frühjahr und Sommer 2024

Mitte Mai versammeln sich dann alle, die sich mit der Erforschung des Lichts befassen, zu ihrem hochspezialisierten Top-Event, der 16. Optatec. Die internationale Fachmesse für optische Technologien, Komponenten und Systeme findet vom 14. bis 16. Mai 2024 in Frankfurt/Main statt. Hier tauschen sich Hersteller und Anwender über Optotechnik, Bildverarbeitung, moderne Herstellungsverfahren und Maschinen aus. Über drei Tage begeistert diese Leitmesse – klein, fein, hochspezialisiert und international – alle Optik-Fans aus verschiedenen Branchen und aus verschiedenen Ländern. Fast 60 Prozent der Aussteller kommen aus dem Ausland. An keinem anderen Messestandort weltweit treffen sich internationale Experten, Hersteller und Anwender derart fokussiert und spezialisiert wie bei der Optatec.

Fünf Wochen später, vom 25. bis 27. Juni 2024, laden die Stanztechnik-Experten zur Fachmesse Stanztechnik nach Pforzheim ein. Zum siebten Mal behandelt die Branche aktuelle Themen rund um die Stanz- und Umformtechnik im Rahmen dieses hochspezialisierten Expertentreffs. Die Global Player der Stanztechnik erwarten die Fachmesse mit großer Spannung und Vorfreude, denn sie mussten sechs Jahre warten. Aber jetzt ist es endlich soweit! Fachbesucher aus aller Welt erleben im CCP Congress Centrum Pforzheim High-End-Technologien und konkrete Lösungen hinsichtlich Ressourceneffizienz und Funktionsintegration. Zu den Ausstellern der Stanztec gehören Weltmarktführer, die sich vorbereitet haben für den Wandel in der Produktion, der mittlerweile in vollem Gange ist. Besucher werden in Pforzheim die geballte Innovationskraft der Branche erleben und viele zukunftsfähige Technologien sehen.
 

Motek/Bondexpo und Fakuma sind Fixpunkte im Messeherbst 2024

Den Messeherbst bestimmt zunächst die 42. Motek, internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung, zusammen mit der 17. Bondexpo, internationale Fachmesse für Klebtechnologie. Das bewährte Messedoppel findet vom 8. bis 11. Oktober 2024 in Stuttgart statt und behandelt die komplette Prozesskette für die wirtschaftliche Produktions- und Montage-Automatisierung – von Komponenten und Baugruppen sowie Teilsystemen bis hin zu Komplettsystemen. Wer auch immer aus der Fertigungsindustrie einen Prozess oder eine Funktion automatisieren will, ganz gleich aus welcher Branche – zum Beispiel dem Maschinen-, Geräte- und Anlagenbau, Automobiltechnik und Fahrzeugbau, der Blechverarbeitung, Kunststoffverarbeitung, Metallbe- und Verarbeitung, Holzverarbeitung, Elektronik und Elektrotechnik, Laborautomatisierung, Health Care und Medizintechnik – findet die passenden Komponenten und Lösungen auf der Motek/Bondexpo. 

Last but not least folgt gleich in der Woche darauf die 29. Fakuma, internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung, vom 15. bis 19. Oktober 2024 in Friedrichshafen. Erneut nehmen die Aussteller Themen rund um eine nachhaltige Kunststoffproduktion in den Fokus und thematisieren verstärkt Digitalisierung, Effizienz und Ressourcenschonung. Die Etablierung geschlossener Materialkreisläufe, die Produktoptimierung für das Recycling sowie die Aufbereitung von Rezyklaten für hochwertige Anwendungen stehen auch im Herbst 2024 ganz oben auf der Themenagenda.

Kontakt

P.E. Schall GmbH & Co. KG

Gustav-Werner-Straße 6
72636 Frickenhausen
Deutschland

+49 7025 9206 0
+49 7025 9206 880

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Media Kit

Die Mediadaten 2024 sind jetzt verfügbar! Laden Sie sie hier herunter.

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Media Kit

Die Mediadaten 2024 sind jetzt verfügbar! Laden Sie sie hier herunter.

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon