Bildverarbeitung

Direkte Ansteuerung: 65 MP-Kameras für Canon EF-Objektive

Advertorial

Zwei neue 65 Megapixel Kameras erweitern das Baumer Portfolio an hochauflösenden und robusten 10 GigE-Kameras der LX-Serie. Dank integriertem EF-Mount werden Canon EF-Objektive softwareseitig einfach via Baumer GAPI, Baumer neoAPI oder Third Party Software eingestellt, um Fokus und Blende dynamisch an Applikationen anpassen zu können. Auf externes Zubehör und dessen Verkabelung kann komplett verzichtet werden. Das vereinfacht die Integration, reduziert Kosten und steigert die Ausfallsicherheit.

Von der dynamischen Objektivansteuerung profitieren vor allem Applikationen mit wechselnden Arbeitsabständen und Lichtverhältnissen, z.B. Track-and-Trace in der Pharma-Logistik. Die Serienproduktion der neuen Modelle startet im 2. Quartal 2021.

Die hochwertigen Canon EF-Objektive liefern kontrastreiche Bilder mit hoher Schärfentiefe. Unterstützt werden auch moderne Objektive mit Ultraschallmotoren. Diese erreichen bei reduziertem Stromverbrauch eine präzise, geräuscharme und sehr schnelle Fokussierung mit hoher Zuverlässigkeit, um Applikationen kosteneffizient und robust umzusetzen. Auf Basis des GMAX3265-Sensors von Gpixel bieten die Kameras eine hervorragende Bildqualität und hohe Dynamik von 66 dB. Ein kompaktes optisches Format mit einer Diagonalen von 37 mm wird durch eine kleine Pixelgrösse von 3,2 µm erreicht. Das reduziert Randabschattungen und vereinfacht die Objektivauswahl. Minimale Belichtungszeiten von 19 µs reduzieren die Bewegungsartefakte schneller Objekte. Dank 65 Megapixel Auflösung wird die Anzahl notwendiger Kameras je Applikation oft sogar halbiert, um System- und Integrationskosten zu reduzieren und die Ausfallsicherheit zu erhöhen.

Die 10 GigE-Kameras der LX-Serie sind die ideale Wahl für anspruchsvolle Inspektionsaufgaben, die gleichzeitig hohe Anforderungen an die Detailgenauigkeit der Bilderfassung und den Durchsatz stellen. Sie verfügen zur Lösung anspruchsvoller Applikationen über einen sehr hohen Funktionsumfang. Dazu zählen Multi ROI, Shading Correction, HDR, präzise Zeitsynchronisation nach IEEE 1588 oder die direkte Ansteuerung von Beleuchtungen ohne externen Controller. Auf Basis der robusten M12-Steckverbinder, IP 65 und IP 67 Schutzart sowie eines Temperaturbereiches von -30 °C bis 60 °C eignen sich die Kameras ideal für Anwendungen mit schwierige Umgebungsbedingungen wie die Analyse von Bewegungsabläufen im Outdoor-Sport oder die Inspektion von Oberleitungen und Stromabnehmern im Schienenverkehr. Dank 10 GigE-Schnittstelle, lassen sie sich zudem einfach und kostengünstig integrieren, während die Bilder mit hoher Bandbreite von 1,1 GB/s effizient übertragen werden können, was die Auswertezeit reduziert.

Weitere Informationen zu diesem Produkt finden Sie hier.

Kontakt

Baumer GmbH

Pfingstweide 28
61169 Friedberg
Deutschland

+49 6031 6 00 70
+49 6031 60 07 70


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Unsere Partner

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Image Sensors Europe wird 2021 in einem neuen Online-Format zurückkehren.

Erfahren Sie mehr


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Unsere Partner

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Image Sensors Europe wird 2021 in einem neuen Online-Format zurückkehren.

Erfahren Sie mehr