Bildverarbeitung

IP67-geschütze Kameras mit 5-GigE-PoE

Lucid Vision Labs

Die neuen Atlas IP67-Modelle von Lucid Vision Labs verfügen über eine 5-GigE-PoE-Schnittstelle und sind mit beliebten Sony-Pregius-Global- und Rolling-Shutter-CMOS-Bildsensoren ausgestattet.

Zu den ersten verfügbaren Modellen gehören der Sensor IMX420 von Sony mit 7,1 MP und einer Auflösung von 3.208 x 2.200 px bei 74,6 fps und der IMX183 mit 20,0 MP mit einer Auflösung von 5.472 x 3.648 px bei 17,8 fps. Die Atlas "Factory Tough"-Kameraserie wurde für industrielle Anwendungen entwickelt, die eine hohe Bandbreite und eine hohe Auflösung in einem robusten IP67-zertifizierten Gehäuse erfordern.

Sie verfügt über eine aktive Sensorausrichtung, eine Größe von 60 x 60 mm, M12-Ethernet- und M8-Allzweck-E/A-Anschlüsse für eine robuste, stoß- und vibrationsfeste Verbindung, industrielle EMV-Störfestigkeit und einen Umgebungstemperaturbereich von -20 bis 55°C. Die IP67-Modelle von Atlas verfügen über C-Mount-Objektive und sind mit den Standard-IP67-Objektivtuben der Triton-Kameras kompatibel.

Kontakt

Lucid Vision Labs, Inc.

130-13200 Delf Place
V6V 2A2 Richmond, BC
Kanada

Top Feature


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Unsere Partner

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Image Sensors Europe wird 2021 in einem neuen Online-Format zurückkehren.

Erfahren Sie mehr

Top Feature


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Unsere Partner

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Image Sensors Europe wird 2021 in einem neuen Online-Format zurückkehren.

Erfahren Sie mehr