Bildverarbeitung

MVTec setzt neue Machine-Vision-Standards mit Halcon 22.11

MVTec - Advertorial

MVTec bringt am 22. November 2022 das neue Release 22.11 der Machine-Vision-Standardsoftware Halcon auf den Markt.

MVTec, ein weltweit führender internationaler Software-Anbieter für die industrielle Bildverarbeitung, bringt am 22. November 2022 das neue Release 22.11 der Machine-Vision-Standardsoftware Halcon auf den Markt. Darin setzt das Münchener Unternehmen weiterhin auf die erfolgreiche Kombination aus klassischen Bildverarbeitungsmethoden und Deep Learning. 

Synthese aus klassischer Bildverarbeitung und Deep Learning

Ein Highlight in Halcon 22.11 ist die neue Technologie “3D Gripping Point Detection“. Das neue Feature verbindet traditionelle 3D-Vision-Verfahren mit der KI-Technologie. Damit lassen sich Oberflächen, die sich für das Greifen mit Saugern eignen, auf beliebigen Objekten robust erkennen. Anders als bei klassischen Bin-Picking-Anwendungen entfällt somit das Einlernen von Objektoberflächen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse über die jeweiligen Objekte erforderlich. So lassen sich typische Anwendungen wie etwa in der Logistikbranche deutlich zügiger und damit kosteneffizienter umsetzen.

MVTec entwickelt in Halcon die Kerntechnologien aus beiden Systemwelten – klassisch und KI-basiert – kontinuierlich weiter. Das neue Release verfügt über eine umfassende Toolbox mit mittlerweile mehr als 2.100 Operatoren. So lassen sich leistungsstarke Bildverarbeitungsanwendungen für die verschiedensten Industriebranchen umsetzen, was die Produktionseffizienz in Unternehmen entscheidend erhöht.

Nutzern eine der weltweit leistungsfähigsten und technologisch fortschrittlichsten Machine-Vision-Software-Lösungen bereitzustellen

„Mit Halcon 22.11 zeigen wir einmal mehr, dass der gezielte Einsatz von Deep Learning bestehende Bildverarbeitungstechnologien auf eine neue Stufe hebt. Die 3D Gripping Point Detection beispielsweise bietet eine einfache Lösung für die effiziente Automatisierung einer komplexen Applikation. So zahlen wir mit dem neuen Release abermals auf unser Versprechen ein, den Nutzern eine der weltweit leistungsfähigsten und technologisch fortschrittlichsten Machine-Vision-Software-Lösungen bereitzustellen“, erklärt Mario Bohnacker, Technical Product Manager Halcon bei MVTec.

In verschiedenen Editionen erhältlich

Das neue Release Halcon 22.11 erscheint in einer Steady- und in einer Progress-Edition. Während Letztere als Abonnement erhältlich ist und einen sechsmonatigen Release-Zyklus bietet, wird die Steady-Version zum regulären Kauf mit einem Release-Zyklus von zwei Jahren angeboten.

Kostenloses Webinar

Einen Tag nach der Veröffentlichung, am 23. November um 9:00 Uhr (MEZ), lädt MVTec zu einem kostenlosen Webinar ein. Mario Bohnacker (Product Manager HALCON) und Jan Janssen (Technical Content Creator) werden dabei die neuen Funktionen und Verbesserungen von Halcon 22.11 vorstellen. Das Webinar dauert ungefähr 90 Minuten. Freuen Sie sich auf Insights direkt vom Softwarehersteller. Ihre Fragen werden am Ende des Webinars beantwortet.

Falls Sie aufgrund der anderen Zeitzone, in der Sie leben, nicht am Live-Webinar teilnehmen können: Bitte registrieren Sie sich trotzdem. Das Webinar wird aufgezeichnet und Sie können es auch bequem auf Abruf ansehen.

Melden Sie sich hier für das kostenlose Webinar an.

Kontakt

MVTec Software GmbH

Arnulfstraße 205
80634 München
Deutschland

+49 89 457 695 0
+49 89 457 695 55

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials