Bildverarbeitung

Neues High-Speed-Modul für modularen 3D-Sensor

AT - Automation Technology - Advertorial

Eine Sensorgeschwindigkeit von bis zu 26 kHz, eine Auflösungsrate von 4.096 Messpunkten pro Profil und eine Datenschnittstelle für 3D-Sensoren nach dem neuesten Standard: Der cx4090HS ist das erste Sensormodul der neuen C6-Serie von AT – Automation Technology, das das modulare 3D-Sensorkonzept ergänzt.

Mit einem Faktor von 1,8 ist das Modul fast doppelt so schnell wie die bisherigen 4K-Modelle der C5- und MCS-Serie, sodass die Messmöglichkeiten im 3D-Bereich damit ein vollkommen neues Level erreichen.

Ziel der Entwicklung war es, die bisherigen Funktionen der AT 3D-Sensoren zu vereinfachen, die Integration in bestehende Systeme unkomplizierter zu gestalten und auch die Reaktionsfähigkeiten des Produktes stärker zu optimieren. Der cx4090HS verfügt daher nun über Features wie Multi Part und Multi Peak, die die Möglichkeiten des Profilsensors deutlich erweitern. Die aufgenommenen 3D-Daten können dank Multi Part und Multi Peak noch umfangreicher ausgewertet werden, was die Analysefähigkeit und auch die Einstellungen des Sensormoduls sehr viel flexibler darstellt. Zudem ist der cx4090HS-Sensor durch die Implementierung der standardisierten Datenschnittstelle GeniCam 3D von Haus aus kompatibel mit vielen Softwareprodukten und Systemen.

Von dem neuen High-Speed-Sensormodul profitieren vor allem Applikationen wie beispielweise Holzinspektionen, Elektronikinspektionen, Straßenbelagprüfungen oder Reifengeometriekontrollen, für die sowohl eine große Messbreite als auch eine hohe Auflösung vonnöten sind. Da der cx4090HS Objekte bis zu einer Breite von 2 Metern scannen kann, bietet dieser eine perfekte Lösung auch für Anwendungen mit einer großen Messbreite.

Weitere Informationen zu diesem Produkt finden Sie hier.

Kontakt

AT - Automation Technology GmbH

Hermann-Bössow-Str. 6-8
23843 Bad Oldesloe
Deutschland

+49 4531 88011 0
+49 4531 88011 20

Top Feature


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten


Die Ausschreibung für den inspect award 2022 hat begonnen. Reichen Sie jetzt Ihr Produkt ein.

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!

Top Feature


Haben Sie Interesse an einer Veröffentlichung Ihrer Produktmeldung, einem Eintrag in das Bezugsquellenverzeichnis, einem Video oder einem Webinar?
 

Werbemöglichkeiten


Die Ausschreibung für den inspect award 2022 hat begonnen. Reichen Sie jetzt Ihr Produkt ein.

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Jede Woche gut informiert - abonnieren Sie hier den - Newsletter!