News

Hema lobt Wettbewerb für Abschlussarbeiten zu Embedded Vision aus

06.12.2023 - Hema will besondere Abschlussarbeiten im Bereich Embedded Vision mit FPGAs prämieren und hat dazu den Hema Visioneers Award ausgeschrieben.

Er richtet sich an Studierende und junge Ingenieure und Ingenieurinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die aktuell an Ihrer Abschlussarbeit für das Studienjahr 2023/24 schreiben. Bei dem Wettbewerb, der unter anderem von AMD unterstützt wird, werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 1.200 Euro vergeben. Für die Teilname wird um Registrierung bis 31.12.2023 gebeten. Der Abgabetermin für die fertigen Abschlussarbeiten ist der 29.02.2024.Neben der Auszeichnung für die besten drei Abschlussarbeiten wird der Sonderpreis „Women in Technology“ ausgelobt, der die beste Abschlussarbeit einer Teilnehmerin prämiert. 

Das Ziel des Hema Visioneers Awards ist die Förderung von Nachwuchskräften im MINT-Bereich und speziell von Projekten, die sich kreativ mit technischen Aufgabenstellungen rund um FPGAs und Embedded Vision beschäftigen. Damit reiht sich der visioneers award ein in den MINT-Aktionsplan 2.0 des Bundesbildungsministeriums.

Kontakt

hema electronic GmbH

Röntgenstr. 31
73431 Aalen
Deutschland

+49 7361 9495 0
+49 7361 9495 45

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Media Kit

Die Mediadaten 2024 sind jetzt verfügbar! Laden Sie sie hier herunter.

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Media Kit

Die Mediadaten 2024 sind jetzt verfügbar! Laden Sie sie hier herunter.

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon