News

Wechsel in der Leitung des ABB-Geschäftsbereichs Elektrifizierung

Ehemaliger Deutschlandchef leitet Europageschäft

04.08.2021 - Torsten Nolting übernahm zum 1. August 2021 die Leitung des Geschäftsbereichs Elektrifizierung von ABB in Deutschland. Er folgt auf Uwe Laudenklos, der am 1. April dieses Jahres zum Lead Business Area Manager Nord- und Zentraleuropa für denselben Geschäftsbereich wurde.

Torsten Nolting (54) ist seit 1991 für den ABB-Konzern und dessen Tochter Busch-Jaeger Elektro in verschiedenen Funktionen beschäftigt. Seit 2007 ist er Leiter des Internationalen Vertriebs für Busch-Jaeger, ab 2015 war er als Regional Sales Manager Europa für den Bereich Smart Buildings verantwortlich. Seit Ende 2018 ist Nolting Mitglied der Geschäftsleitung von Busch-Jaeger Elektro.

„Mit Torsten Nolting setzen wir einen hochqualifizierten Manager auf diese wichtige Position, der sowohl langjährige Branchenerfahrung besitzt als auch das ABB Produkt- und Lösungsportfolio für alle unsere Zielgruppen und über alle Vertriebskanäle ausgezeichnet kennt. Mit seinem profunden Fachwissen sowie langjähriger Erfahrung im Markt ist er als Leiter der Business Area in Deutschland eine Bereicherung für den Dialog zu unseren Kunden und für die Region Nord- und Zentraleuropa“ so Uwe Laudenklos.

Uwe Laudenklos (52) begann seine Karriere bei ABB im Jahr 1993 und hat seitdem verschiedene Management-Funktionen inne. Seit 2011 ist er Vorsitzender der Geschäftsführung von ABB Stotz-Kontakt in Heidelberg. 2015 übernahm er die Führung der Business Area Elektrifizierung in Deutschland und verantwortet seit dem 1. April 2021 die Business Area in den Ländern der Region Nord- und Zentraleuropa.

ABB Elektrifizierung fasst die Marken ABB, Busch-Jaeger und Striebel & John in Deutschland zusammen. Die Unternehmen sind in den Branchen Energieversorgung, Industrie, Gebäude, Infrastruktur und Mobilität tätig.

Kontakt

ABB AG

Kallstadter Str. 1
68309 Mannheim
Deutschland

+49 621 4381 432

Unsere Partner

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Image Sensors Europe wird 2021 in einem neuen Online-Format zurückkehren.

Erfahren Sie mehr

Unsere Partner

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Image Sensors Europe wird 2021 in einem neuen Online-Format zurückkehren.

Erfahren Sie mehr