Bildverarbeitung

Autofokuskamera: Einfach anschließen und loslegen

IDS Imaging Development Systems - Advertorial

20.09.2022 - Was macht die Autofokuskamera uEye XC zur Webcam-Alternative für industrielle Anwendungen? Heiko Seitz, IDS, gibt Antworten.

Aufgrund ihrer einfachen Handhabung werden Consumer-Webcams gerne auch für die industrielle Bildverarbeitungsanwendungen eingesetzt – und das, obwohl diese preislich attraktiven Geräte in Sachen Qualität, Haltbarkeit und Langzeitverfügbarkeit entscheidende Nachteile gegenüber klassischen Industriekameras aufweisen. Mit einer neuen 13 MP Autofokuskamera adressiert die IDS Imaging Development Systems GmbH genau diesen Marktbereich. Das Modell mit dem Namen uEye XC wurde so designt, dass es die Vorteile beider Welten vereint. Was sich dahinter konkret verbirgt, beantwortet Heiko Seitz (Technischer Autor, IDS) in diesem Interview.

 

Was unterscheidet die Autofokuskamera von Webcams aus dem Consumer-Bereich?

Mit uEye XC hat IDS eine Industriekamera entwickelt, welche die typischen Merkmalen bzw. Vorteile einer Webcam besitzt,  nicht allerdings deren Nachteile. Durch USB3 benötigt die Kamera lediglich ein Kabel und ist schnell und einfach einsatzbereit. USB3 ist weit verbreitet als kostengünstige Standardschnittstelle verfügbar und liefert sowohl Stromversorgung als auch ausreichend Performance, um hochauflösende Bilder live übertragen zu können. Mit ihren vielen, direkt in der Kamera arbeitenden Automatiken für Fokus, Verstärkung, Belichtungszeit, Weißabgleich, Gamma und Farbe erzeugt die Kamera immer perfekte Bilder, ohne dafür eine Zeile Programmcode schreiben zu müssen. Durch dieses echte Plug'n Play arbeitet die Kamera nach dem Einstecken wie typische Webcams und steht diesen in nichts nach.

Was verstehen Sie unter dem Vergleich „industrietaugliche Webcam“?

Im Gegensatz zu Webcams für den Consumer-Markt bauen wir die uEye XC vollständig mit Industriekomponenten. Damit können wir einen langen Produktlebenszyklus gewährleisten, indem wir die Verfügbarkeit dieses Kameramodels unverändert über viele Jahre aufrechterhalten können. Des Weiteren garantiert das leichte und dennoch stabile Druckguss-Metallgehäuse eine hohe Qualität und Robustheit auch unter rauen Umgebungsbedingungen. Hierzu passt auch der verschraubbare USB-Stecker, wodurch Unterbrechungen auch bei Anwendungen mit Kamerafahrten gezielt verhindert werden. Üblich für eine Industriekamera besitzt die uEye XC natürlich eine programmierbare Software-Schnittstelle, durch die eine vollständige Steuerung und Einbindung in eigene Software-Anwendungen möglich ist.

Für welche Anwendungen eignet sich die Kamera?

Die Kamera spielt überall dort ihre Stärken aus, wo detailreiche Bilder und Videos bei geringen Kosten und wenig Aufwand erzeugt werden sollen, und gleichzeitig Industriequalität gefragt ist. Dank des geringen Gewichts und ihre kompakten Abmessungen kann sie leicht überall eingesetzt werden – etwa in Kioskystemen, in der Lgistik-Automatisierung oder der Medizintechnik.

Weitere Informationen zur Kamera finden Sie auf der Website von IDS.

Kontakt

IDS Imaging Development Systems GmbH

Dimbacher Str. 10
74182 Obersulm
Deutschland

+49 7134 96196 0
+ 49 7134 96196 99

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Stimmen Sie jetzt beim inspect award 2022 ab und wählen Sie die besten Bildverarbeitungsprodukte

Jetzt abstimmen!

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon


Stimmen Sie jetzt beim inspect award 2022 ab und wählen Sie die besten Bildverarbeitungsprodukte

Jetzt abstimmen!

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials