News

Digitale Transformation ist Schlüssel für resilienten Einkauf

22.01.2024 - Eine neue Studie des BME, Onventis und der ESB Business School zeigt, dass die digitale Transformation eine entscheidende Rolle für die Resilienz des Einkaufs spielt.

Die Studie, die unter dem Titel "Einkaufsbarometer Mittelstand 2023 - Versorgungssicherheit in Zeiten multipler Krisen" veröffentlicht wurde, befragte 282 Einkaufsverantwortliche aus mittelständischen Unternehmen.

Die Ergebnisse zeigen, dass die Top-3-Digitalthemen des Einkaufs in den Unternehmen die Prozesskostenoptimierung (21 Prozent), die Automatisierung (13 Prozent) sowie die Transparenz der Lieferketten (12 Prozent) sind.85 Prozent der befragten mittelständischen Großunternehmen sind der Meinung, dass die digitale Transformation dazu beitragen kann, die Widerstandsfähigkeit des Einkaufs zu erhöhen. Bei den KMU stimmten 79 Prozent dieser Aussage zu.

Die Studie kommt zu dem Schluss, dass der Einkauf in mittelständischen Unternehmen noch erheblichen Nachholbedarf in puncto Digitalisierung hat. Nur 42 Prozent der Unternehmen haben eine durchgängige Source-to-Pay-Lösung im Einsatz.

Die komplette Studie kann hier angefordert werden.

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Media Kit

Die Mediadaten 2024 sind jetzt verfügbar! Laden Sie sie hier herunter.

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Media Kit

Die Mediadaten 2024 sind jetzt verfügbar! Laden Sie sie hier herunter.

Industrie-Lexikon

Begriffe aus der Bildverarbeitung und Automation, die man kennen sollte

Zum Lexikon