News

Tofmotion bringt sich in Pandemie-Forschungsprojekt ein

High Performance Computing in der Biowissenschaft

17.03.2021 - Tofmotion beteiligt sich am Ligate-Projekt, das durch das europäische Forschungs- und Innovationsprogramm "Horizon 2020" gefördert wird. Das öffentlich-private Konsortium verfolgt das Ziel, den Einsatz von High Performance Computing (HPC) in der Medikamentenentwicklung zu fördern.

Das Ligate-Konsortium soll das Potenzial des Supercomputings im Bereich der Biowissenschaften erforschen, um Pandemiesituationen von supranationalem Interesse besser und schneller zu begegnen. Im Rahmen des Projekts arbeitet Tofmotion in enger Kooperation mit der Universität Innsbruck daran, die Simulationen von Time of Flight-3D-Kameras (ToF) weiterzuentwickeln. „Mit diesem nächsten gemeinsamen Schritt werden wir in der Lage sein, unsere Kamera bis hin zur Grenze der physikalischen Eigenschaften zu virtualisieren und einen vollständigen digitalen Zwilling aufzubauen“, so Tia Maria Troch, Head of Corporate Development & Strategy, bei Tofmotion.

Das Konsortium umfasst elf Institutionen und Unternehmen in fünf europäischen Ländern, darunter das Politecnico di Milano (Department of Electronics, Information and Bioengineering), das Cineca Interuniversity Consortium (Supercomputing Innovation and Applications), E4 Computer Engineering, die Universität Salerno, die Universität Basel, das KTH Royal Institute of Technology (Department of Applied Physics), das IT4Innovations National Supercomputing Center und Chelonia Applied Science.

Kontakt

Tofmotion GmbH

Am Europlatz 2, Building G
1120 Wien
Österreich

+43 664 9601491

Unsere Partner

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Image Sensors Europe wird 2021 in einem neuen Online-Format zurückkehren.

Erfahren Sie mehr

Unsere Partner

Spannende Artikel zu Fokus-Themen finden Sie in unseren E-Specials. Lesen Sie jetzt die bisher erschienenen Ausgaben.

Zu den E-Specials

Image Sensors Europe wird 2021 in einem neuen Online-Format zurückkehren.

Erfahren Sie mehr